Studi-Deutschland-Ticket

— Eng Version here! —


Wünschst du dir das D-Ticket als Semesterticket - oder lieber nicht? Stimme bei den Uniwahlen und der Urabstimmung 2024 entweder dafür oder dagegen! Einfach vom 10.-13. Juni 2024 in ZEuS einloggen und in 2 Minuten mitbestimmen! Deine Meinung ist wichtig!

Konstanz, 15.04.24 – Bereits des öfteren hat uns die Frage von Studierenden ereilt, ob sie das - seit diesem Semester an manchen Hochschulen erhältliche - vergünstigte Deutschland-Ticket für Studierende bereits erwerben können. Leider müssen wir diese Anfragen aktuell noch mit "Nein" beantworten. Der Arbeitskreis Verkehr befasst sich jedoch aktuell mit dieser Thematik, hat bereits die Kommunikation mit dem VHB und den Stadtwerken Konstanz aufgenommen und plant eine Urabstimmung bei der alle Studierenden zu ihrer Meinung bezüglich der Einführung eines solchen Tickets befragt werden. Die Urabstimmung wird gemeinsam mit den Uniwahlen und den studentischen Gremienwahlen vom 10. bis zum 13. Juni über ZEuS stattfinden. Geplant ist eine digitale Umsetzung um allen eingeschriebenen Studierenden die Wahlen möglichst niedrigschwellig zugänglich zu machen. Wir hoffen daher auf euer Mitwirken und rege Wahlbeteiligung! (Die offiziellen Wahlbekanntmachungen hierzu werden euch in den nächsten Wochen gesondert erreichen. Solltet ihr Fragen zu den studentischen Gremienwahlen und deren Durchführung haben oder euch ggf. noch engagieren wollen, so wendet euch vertrauensvoll an stuve.wahlausschuss@uni-konstanz.de).

Wichtiges zum Studi-D-Ticket

Infos zum Studi-Deutschland Ticket:

  • = Studi-Ticket, das sich am Deutschland-Ticket orientiert und bepreist bei 60% des regulären D-Tickets. Es ist deutschlandweit für den gesamten Nahverkehr nutzbar.
  • wird pro Semester zusätzlich (!) zu den Semestergebühren abgebucht (+ 154,50 € pro Semester)
  • ist auch leider nur im Solidarmodell einführbar: Entweder alle Studis oder gar keiner, d.h bei der Einführung des Studi-D-Tickets müssten wirklich alle Studis zusätzlich zum Semesterbeitrag noch 154,50€ für das Studi-Deutschland-Ticket mehr zahlen - sogar auch diejenigen, die es nicht verwenden würden!
  • über die mögliche Einführung des Studi-D-Tickets für Studis der Uni Konstanz muss die StuVe entscheiden. Dafür plant die StuVe eine digitale Urabstimmung zu den Uniwahlen 2024 vom 10. bis 13.06.24, um sich eine Meinung von den Studis einzuholen.

Vorteile und Nachteile:

                   Vorteil    
       Nachteil
  • Für alle Studis - auch für über 27-Jährige
  • Für den gesamten Nahverkehr
  • Deutschlandweit
  • Einführung nur im Solidarmodell möglich
  • Alle Studis müssten zusätzlich zum Semesterbeitrag noch 154,50 € dazu zahlen

Warum sollte ich abstimmen?

  • 154,50 €, die zu den Semestergebühren hinzukommen, sind sehr viel!
  • Da das Studi-D-Ticket nur im Solidarmodell einführbar ist, betrifft die Urabstimmung auch wirklich alle Studis!
  • Lasst uns deshalb wissen, ob ihr dafür oder dagegen seid und stimmt digital bei der Urabstimmung zu den Uniwahlen 2024 am 10- bis 13. Juni 2024 mit entweder "JA" oder "NEIN" ab!

Stimmt zum Studi-D-Ticket vom 10.-13.06.24 bei der Urabstimmung zu den Uniwahlen 2024 ab und helft uns Meinungen einzuholen!

Solltet ihr weitere Fragen oder dringende Anmerkungen zum Deutschlandticket oder anderen Verkehrsthematiken haben oder euch diesbezüglich engagieren wollen, wendet euch gerne an stuve.akverkehr@uni-konstanz.de.

Kontakt

stuve.akverkehr@uni-konstanz.de

E-Mail schreiben